Mozilla Firefox Download

Der vielfach ausgezeichnete Firefox Browser ist sicher, schnell und einfach zu bedienen. Firefox wird von Millionen Usern genutzt und macht das Surfen im Internet zu einem besseren Erlebnis. Probieren Sie jetzt Firefox kostenlos aus!
Jetzt kostenlos die neuste Version (Version 28) runterladen:

Hier klicken für den Mozilla Firefox Download
Download deutsche Mozilla Firefox Yahoo! Edition
Stimmen Sie der Lizenzvereinbarung und den Datenschutzrichtlinien zu.
Mit dem Klick auf Download stimme ich der Lizenzvereinbarung und den Datenschutzrichtlinien von Mozilla Firefox zu
Sie Suchen nach einer Version für Linux oder Mac?
Windows Systemvoraussetzungen:
Prozessor mit 233 Mhz
64 MB RAM
50 MB freier Festplattenspeicher
Microsoft Windows 2000
Von Mozilla empfohlenes System:
Prozessor mit 500 Mhz
256 MB RAM
100 MB freier Festplattenspeicher
Microsoft Windows Win2000 / XP / Vista / 7
Hier finden Sie den kostenlosen Mozilla Firefox Download, mit dem Sie sich einen Web-Browser installieren, den Sie umfassend ihren eigenen Bedürfnissen anpassen können, der mit zahlreichen Sicherheits-Features aufwartet und der die neuesten Webtechnologien HTML5 und CSS3 beherrscht. Der Programmcode steht unter einer Open Source Lizenz. Der kostenlose Browser wird zudem nicht von einem Software-Konzern vertrieben, sondern von der Mozilla Foundation, einer gemeinnützigen Stiftung im Silicon Valley in Kalifornien. Dennoch gehört Firefox zu den technisch fortschrittlichsten und ausgereiftesten Internet-Browsern.

Firefox Download browser.de

Tabs und Awesome Bar

Firefox bietet schon seit langem das Tabbed Browsing, also das Öffnen neuer Fenster in Registerkarten. Diese Tabs können mit der Funktion Panorama in sinnvollen Tab-Gruppen sortiert werden, um die Übersichtlichkeit zu erhöhen. Um das Surfen im Web möglichst einfach und schnell zu machen,wurde die Awesome Bar eingeführt, eine Adresszeile, unter der während der Eingabe passende Vorschläge aus der Chronik und den Lesezeichen für den Schnellzugriff eingeblendet werden. Direkt daneben befindet sich die Integrierte Websuche, ein Suchfeld, über das in verschiedenen Suchmaschinen und Webportalen direkt eine Suche gestartet werden kann.

Die wichtigten Funktionen

Seit der Version 4.0 wurde das Layout radikal verändert und bietet nun ein sehr minimalistisches Design. Alle ehemaligen Menüs verstecken sich jetzt in der Firefox Schaltfläche links oben. Ausnahme sind lediglich die Lesezeichen, für die es jetzt einen eigenen Button rechts neben der Websuche gibt. Trotz des minimalistischen Designs bietet Firefox Funktionen wie einen integrierten Pop-Up-Blocker, einen Passwort-Manager, einen Download-Manager und einen Phishing-Schutz über eine von der Non-Profit-Organisation verwaltete Blacklist. Wer sich unsicher ist, ob eine Webseite echt oder gefälscht ist, kann mit einem einfachen Klick auf das Favicon in der Adressleiste Informationen zu dieser Seite abfragen. Der Browser bietet darüber hinaus einen Modus für Private Browsing, in dem keine Chronik angelegt und keine Cookies oder temporären Dateien gespeichert werden. User können in den Einstellungen zudem einen Do Not Track-Header aktivieren, mit dem man Werbenetzwerke darauf aufmerksam machen kann, dass man nicht getrackt werden möchte.

Mozilla Firefox Add-ons

Add-ons und Plugins

Ein Alleinstellungsmerkmal von Firefox waren von Beginn an die hohe Anpassungsfähigkeit des Browsers an persönliche Vorlieben und Bedürfnisse. So können mit tausenden Add-ons fehlende Funktionen und Features problemlos nachgerüstet werden. Beliebte Erweiterungen finden Sie zum Beispiel hier auf browser.de oder über den Add-on-Manager im Browser selbst. Neben den Add-ons sind auch Plugins wichtige funktionserweiternde Software. Da veraltete Plugins aber auch ein großes Sicherheitsrisiko beim Surfen darstellen, hat Mozilla den Plugincheck für den eigenen Browser eingeführt. Dazu surft man einfach mit dem Firefox auf eine Testseite und kann dort übersichtlich sehen, welche Version eines Plugins installiert ist und ob es bereits eine aktuellere Version gibt. Falls ja, verlinkt der Plugincheck auch gleich auf die Update-Seite des Plugin-Herstellers weiter. Weiter haben die Entwickler einen Schutz vor Abstürzen von Plugins eingeführt. Dieser öffnet alle Plugins in eigenen Prozessen, sodass bei einem Absturz des Plugins nicht der ganze Browser mit abstürzt. Ein Neustart der Seite genügt dann, um das Plugin neu zu initialisieren. Aber auch wenn der Browser doch einmal komplett abstürzen sollte, kann der "Feuerfuchs" mittels Sitzungswiederherstellung meist alle geöffneten Tabs wieder aufbauen.

Themes und Personas

Auch Layout und Design, von Mozilla unter dem Begriff Erscheinungsbild zusammengefasst, können vom User nach der Installation personalisiert und angepasst werden. Die ältere und umfassendere Möglichkeit sind Themes, mit denen sich nicht nur das grundlegende Erscheinungsbild, sondern auch die Icons angepasst werden können. Die relativ neuen Personas stellen demgegenüber nur einen kleineren Eingriff mit einem geänderten Hintergrundbild des Browsers dar.

Mozilla Firefox Einstellungen

Update und Firefox Sync

Der Alternativ-Browser entwickelt sich derzeit rasant. Die Foundation hat einen neuen schnellen Update-Zyklus vorgegeben, der für ein Major Release des Browsers ca. alle sechs Wochen sorgt. Damit die User nicht genauso oft vollständig neu installieren müssen, werden Updates inzwischen als Silent Update automatisch eingespielt - zumindest so lange der User das automatische Update in den Einstellungen nicht deaktiviert. Nach der einmaligen Installation muss sich der User also nur noch gelegentlich um die Plugins kümmern. Aber auch auf anderen Plattformen ist der in der Firefox Geschichte aus dem Netscape Navigator hervorgegangene Internetbrowser inzwischen präsent. Versionen für Mac oder Linux gibt es schon länger, daneben hat die Foundation auch Versionen als Mobile Browser für Android oder iOS (iPhone und iPad) veröffentlicht. Für alle Browser-Varianten gilt nach wie vor das Mozilla Firefox Free Download-Prinzip. Damit immer mehr Installationen des Browsers auf immer mehr Betriebssystem-Plattformen gut zusammenspielen, hat die Stiftung zudem mit Firefox Sync eine einfache Synchronisierungs-Lösung gefunden, mit der sich zum Beispiel Lesezeichen, geöffnete Tabs oder die Chronik in allen Installationen in Echtzeit auf dem gleichen Stand halten lassen - eine aktive Internetverbindung vorausgesetzt.

Mozilla Firefox Startseite

Die wichtigsten Features:

  • Open Source Webbrowser
  • Tabbed Browsing mit Panorama
  • Awesome Bar und Integrierte Websuche
  • Minimalistisches Design mit Firefox Schaltfläche
  • Pop-Up-Blocker
  • Passwort-Manager
  • Download-Manager
  • Plugincheck und Plugin-Absturz-Schutz
  • Sitzungswiederherstellung
  • Themes und Personas
  • Automatisches Silent Update
  • Firefox Sync
Empfohlen von:

Bundesamt
Das Bundesamt für Sicherheit empfiehlt die Nutzung des Firefox Browser.
cnet
Firefox wurde von CNet zum besten Browser gewählt: "Mozilla Firefox ist der klare Gewinner und schlägt den Internet Explorer durch bessere Sicherheit, hohe Ausstattung und einfache Bedienung."
cnet
Der PC Pro Software Award ist einer der wichtigsten Preise in der IT Industrie. Dieser ging in 2007 an den Firefox Browser in der Kategorie beste Software.
Eure Bewertung:

Jetzt bewerten!

6,4 10 160 Stimmen