Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden
  • Registrieren

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Mozilla Firefox Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

20.12.2008, 16:40

Firefox startet nicht mehr

Hallo,

arbeite jetzt schon 1Jahr mit Firefox ohne Beanstandungen.
Seit gestern startet Firefox nicht mehr
Was kann ich da tun????

Danke

Nachtfalke

Meister

Beiträge: 2 431

Wohnort: In der Lüneburger-Heide

2

20.12.2008, 18:03

Unter Start Ausführen firefox.exe eingeben und dann sehen ob das geht.
Dann noch einmal melden.
Nachtfalke.
Ein Optimist ist jemand, der Kreuzworträtsel mit Tinte löst.

opelasta

Anfänger

Beiträge: 8

Wohnort: 13407 Berlin-Reinickendorf

3

21.12.2008, 15:50

Versuch's mal mit dem Affengriff (Strg-Alt-Entf) - Taskmanager starten - Prozesse - mit Rechtsklick auf Firefox.exe den Prozess beenden. Dann kannst Du wieder starten! Ist umständlich, aber seit einem versuchten und wieder entfernten Update auf Ff 3.0.5 läuft bei mir auch im Ff 3.0.4 alles durcheinander. Viel Glück und sag Bescheid, wenn's geklappt hat.
Bernd

azepropeker

unregistriert

4

24.12.2008, 04:29

Versuch's mal mit dem Affengriff (Strg-Alt-Entf) - Taskmanager starten - Prozesse - mit Rechtsklick auf Firefox.exe den Prozess beenden. Dann kannst Du wieder starten! Ist umständlich, aber seit einem versuchten und wieder entfernten Update auf Ff 3.0.5 läuft bei mir auch im Ff 3.0.4 alles durcheinander. Viel Glück und sag Bescheid, wenn's geklappt hat.
Bernd

Hallo Bernd ,habe das gleiche Problem und alles so gemacht, wie Du es beschrieben hast, ich finde dort kein Firefox.exe!

Was kann man da noch machen?

Nachtfalke

Meister

Beiträge: 2 431

Wohnort: In der Lüneburger-Heide

5

24.12.2008, 08:51

Hallo.
Warum versuchst du nicht das zu machen wie in meinem Posting beschrieben.
Hast Du das überlesen. ?(
Wenn das nicht geht mach das

"C:\Programme\Mozilla Firefox\firefox.exe" -safe-mode.

Wenn das alles nicht geht gib unter Start - Ausführen %APPDATA% ein
Hier kommst Du zu dem Profilordner.Der wird bei einer Deinstallation des Firefoxes nicht mitgelöscht.
Der muss gelöscht werden und dann kannst Du den Firefox neu installieren und der Profilordner wird neu angelegt.
Dann sollte es aber wieder gehen.
Nachtfalke.
Ein Optimist ist jemand, der Kreuzworträtsel mit Tinte löst.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Nachtfalke« (24.12.2008, 08:59)


azepropeker

unregistriert

6

24.12.2008, 12:11

Hallo.
Warum versuchst du nicht das zu machen wie in meinem Posting beschrieben.
Hast Du das überlesen. ?(
Wenn das nicht geht mach das

"C:\Programme\Mozilla Firefox\firefox.exe" -safe-mode.

Wenn das alles nicht geht gib unter Start - Ausführen %APPDATA% ein
Hier kommst Du zu dem Profilordner.Der wird bei einer Deinstallation des Firefoxes nicht mitgelöscht.
Der muss gelöscht werden und dann kannst Du den Firefox neu installieren und der Profilordner wird neu angelegt.
Dann sollte es aber wieder gehen.
Nachtfalke.

Hallo Nachtfalke!

Ich hab das nicht überlesen, hab das genau so gemacht.

Zweimal deinstaliert und wieder instaliert.

Das Firefox-Benutzerfenster geht zwar auf, aber er sagt mir dann "Adresse nicht gefunden"

Hab auch schon an Sicherheitseinstellungen gedacht, das kann es aber nicht sein, weil da nichts verändert wurde und ich eigentlich noch nie Probleme mit Firefox hatte.

Hast Du noch nen Tip für mich? :wacko:

Nachtfalke

Meister

Beiträge: 2 431

Wohnort: In der Lüneburger-Heide

7

24.12.2008, 12:51

Hallo

Die saubere Neuinstallation

Wenn ein automatisches Update fehlschlägt, wenn Du ganz einfach eine saubere Neuinstallation durchführen willst.

* Die für Dein Betriebssystem zutreffende neueste Version in der gewünschten Sprache herunterladen.
* Firefox schliessen, dann im Windows Task-Manager überprüfen, ob alle Firefox-Prozesse beendet sind (erreichbar mit [STRG]+[ALT]+[ENTF] in WinXP). Diese Überprüfung dient dazu, festzustellen, ob Firefox korrekt geschlossen wurde.
* Den aktuellen Profilordner umbenennen (z.B. in Firefoxalt) oder löschen. Umbenennen ist besser, da Du dann später deine Lesezeichen und andere Dateien in den neuen Profilordner einfügen kannst.
* Für Firefox ab Version 1.5: Der Cache und die Datei XUL.mfl, in welcher Informationen zur Browseroberfläche abgespeichert werden, befinden sich nicht mehr im Profilordner, sondern unter C:\Dokumente und Einstellungen\WindowsBenutzerName\Lokale Einstellungen\Anwendungsdaten\Mozilla\Firefox\Profiles\. Diesen Ordner ganz löschen.
* Die aktuelle Version deinstallieren (wie das genau geht, hängt von Deinem Betriebssystem ab; bei Windows XP geht das über Start - Systemsteuerung - Software)
* Wenn der "Mozilla Feedback Agent" installiert war: Lösche den entsprechenden Ordner. Unter WinXP findest Du ihn unter C:\Dokumente und Einstellungen\WindowsBenutzerName\Anwendungsdaten\Talkback\MozillaOrg\.
* Den gesamten Programmordner löschen (bei WinXP in der Regel unter C:\Programme\Mozilla Firefox)
* Den Ordner "ns_temp" bzw. "ff_temp" löschen. Diese "??_temp"-Ordner liegen in deinem %temp%-Ordner (kontrollieren kannst du das durch Eingabe von %temp% (mit den %-Zeichen) bei (Windows) START - AUSFÜHREN... ), dann kannst du das gefahrlos alles löschen; es handelt sich um Rückstände von Installationen. Damit stellst Du sicher, dass keine alten und überflüssigen Dateien die korrekte Installation der neuen Version stören oder gar verhindern. Falls diese temporären Ordner bei Dir nicht vorhanden sind, kannst Du diesen Punkt überspringen.
* Rechner neu starten, um alle eventuell noch im Arbeitsspeicher vorhandenen Dateien der alten Version zu löschen.
* Die neue Version installieren. Im letzten Installationsfenster das Häkchen vor: "Mozilla Firefox jetzt starten" stehen lassen (wenn es nicht da sein sollte, unbedingt setzen), damit der Fuchs starten und einen neuen Profilordner anlegen kann. Wenn der Fuchs startet, kommt ein Fenster; in diesem Fenster "Nichts importieren" auswählen.
* Firefox wieder schliessen.

* Die folgenden Dateien und Ordner aus dem alten, umbenannten Profilordner in den neuen Profilordner kopieren:
o places.sqlite (Lesezeichen und Chronik)
o signons3.txt (Passwörter, ohne die Datei key3.db aus dem gleichen Profil nutzlos)
o key3.db (Schlüssel für die Passwörter)
o cookies.sqlite (Cookies)
o permissions.sqlite (Popup-Verhalten, gesperrte Grafiken usw.)
o formhistory.sqlite (gespeicherte Formulardaten)
o Unterordner Searchplugins (besteht erst seit Firefox 1.5). In diesem Ordner wurden die von Dir selbst installierten Suchmaschinen gespeichert.
o user.js: Diese Datei (falls vorhanden) enthielt im alten Profilordner persönliche Einstellungen, die das Verhalten des Browsers beeinflussten. Es ist denkbar, dass diese Einstellungen in der neuen Version des Firefox nicht mehr nötig sind.
o userchrome.css: Diese Datei (falls vorhanden) enthielt Einstellungen, die das Aussehen des Browsers beeinflussten. Diese Datei kann in der Regel problemlos in das neue Profil übernommen werden.
* Nach dem Kopieren der genannten Dateien Firefox wieder starten.
* Erweiterungen und Themes neu installieren, dabei immer überprüfen, ob die Erweiterungen und Themes mit der neuen Firefox-Version kompatibel sind. Noch nicht freigegebene Erweiterungen lassen sich zwar mit den Erweiterungen Nightly Tester Tools oder Local Install installieren, es ist jedoch nicht garantiert, dass diese Erweiterungen problemlos arbeiten. Deshalb empfehle ich, solche Erweiterungen erst in einem Testprofil zu installieren und sie erst in Dein normales Profil zu übernehmen, wenn im Testprofil keine Probleme aufgetaucht sind.

Bitte beachten: Je nach Windows-Einstellungen kann der Profilordner versteckt sein. Falls Du ihn nicht findest, gib unter Start - Ausführen %APPDATA% ein, dann wird der Ordner Anwendungsdaten angezeigt. Der Profilordner befindet sich unter Mozilla - Firefox - Profiles.
Nachtfalke
Ein Optimist ist jemand, der Kreuzworträtsel mit Tinte löst.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Nachtfalke« (24.12.2008, 12:59)


azepropeker

unregistriert

8

24.12.2008, 19:46

Hab´s hinbekommen!

Nachtfalke Du bist im Augenblick der Aleergrösste für mich!

Danke für das Weihnachtgeschenk!

Nachtfalke

Meister

Beiträge: 2 431

Wohnort: In der Lüneburger-Heide

9

25.12.2008, 15:35

Hallo.
Super.Freut mich dass ich Dir helfen konnte :thumbsup:

Frohe Weihnachten wünscht Dir der Nachtfalke.
Ein Optimist ist jemand, der Kreuzworträtsel mit Tinte löst.

DonMart

unregistriert

10

02.01.2009, 12:39

Gleiches Problem - gleiche Lösung

Hallo Nachtfalke,

habe mich auch schon seit Tagen mit diesem "saublöden" Problem rumgeärgert und bin durch Deine Lösung wieder "clean" ;-)
Auch von mir vielen Dank an Dich und alles Gute für's neue Jahr 2009.

Viele Grüße aus Stuttgart

der Don

trottel

unregistriert

11

15.01.2009, 17:48

@nachtfalke ich habe das gleiche prob aber unter vista. ich habe bisher nichs gefunden was mir helfen könnte. weist du vllt. einen rat ?

danke schon mal im vorraus.

Nachtfalke

Meister

Beiträge: 2 431

Wohnort: In der Lüneburger-Heide

12

16.01.2009, 06:26

Hallo.
Hast Du das genau so gemacht wie in dem Posting über die Neuinstallation beschrieben.
Das muss doch dann gehen.
Auch unter Vista.
Nachtfalke.
Ein Optimist ist jemand, der Kreuzworträtsel mit Tinte löst.

Oberpfeife

unregistriert

13

17.07.2009, 20:26

Firefox startet nicht

Ich habe dasselbe Problem mit dem Firefox. Seitdem ich meine alten Daten auf den neuen Laptop kopiert habe, startet Firefox nicht mehr. Nun wollte ich eine komplette, saubere Neuinstallation gemäss der Anleitung von Nachtfalke durchführen. Nun komme ich zum nächsten Problem. Den Ordner "Documents and Settings" kann ich nicht öffnen (keine Berechtigung)I. Super, dabei ist das mein Laptop und ich bin der Einzige, der diesen benutzt (nur privat)..... Unter dem Thema "Sicherheit" wollte ich die Berechtigungen erweitern, keine Chance, wird mir verweigert. Weiss jemand, wie ich dieses Problem lösen kann?

Vielen Dank schon mal!

Nachtfalke

Meister

Beiträge: 2 431

Wohnort: In der Lüneburger-Heide

14

18.07.2009, 05:48

Ein Optimist ist jemand, der Kreuzworträtsel mit Tinte löst.

Heinz

unregistriert

16

08.09.2009, 14:03

Firefox starten

Sorry, erst jetzt gelesen, aber trotzdem vielleicht noch hilfreich!
Das bei mir bisher immer geklappt, der Fuchs "gebockt" hat:
Systemsteuerung-Firewall-Ausnahmen-Mozilla Firefox löschen-Mozilla Firefox anschließend wieder als Ausnahme hinzufügen, so dass die neuste firefox.exe genommen wird.

Nachtfalke

Meister

Beiträge: 2 431

Wohnort: In der Lüneburger-Heide

17

09.09.2009, 15:21

Man sieht,dass Du Dich mit Deinem PC befasst,dass heisst, auch mit der Sicherheit.

Viele wissen das was Du in der Firewall von Windows freigegeben hast nicht.

Gruß Nachtfalke.
Ein Optimist ist jemand, der Kreuzworträtsel mit Tinte löst.

loeyb

unregistriert

18

21.09.2009, 13:11

Hi zusammen,
bei mir ist gestern das gleiche Problem wie oben beschrieben aufgetreten. Ich habe in der Zwischenzeit schon alles mir mögliche mit Viren/Malware Checks etc. gemacht und wollte nun die saubere Neuinstallation von Nachtfalke durchführen, wobei ich allerdings auf ein kleines Problem gestoßen bin:
Ich würde gerne meine Lesezeichen etc. behalten. Nun wird aber unter Punkt 4 angegeben dass ich den Ordner "Profiles" ganz löschen soll, obwohl sich darin die Lesezeichen befinden? Steh' ich einfach nur auf dem Schlauch und überlese etwas wichtiges oder was muss ich tun, damit meine Lesezeichen erhalten bleiben?
Vielen Dank schon mal im Vorraus.

beste Grüße

Alabama

Profi

Beiträge: 1 658

Wohnort: Berlin

19

21.09.2009, 13:52

Hi@loeyb



Lies dir dies bitte durch "sichern von Adressbuch, Passwörter, Bookmarks u.s.w.

Link: http://www.chip.de/downloads/MozBackup_13010847.html



Gruß Alabama

20

12.10.2009, 17:15

Noch ein Problem

Mein Firefox macht neuerdings auch Probleme.
Immer wenn ich es starten will, kommt der "Firefox-Absturz-Melder" mit folgendem Fenster:

Entschuldigung

Ein Problem ist aufgetreten und Firefox ist abgestürzt. Es wird versucht, Ihre Tabs und Fenster bei einem Neustart wiederherzustellen.Ich habe es schon mit allen Mitteln die auf dieser Seite beschrieben sind versucht, aber keins hat geholfen.

Könnte mir bitte jemand helfen?
mfg Bäri

Thema bewerten